TUS Kappeln - Abteilung Schützen

 

Die Schützen sind die älteste und zugleich die erfolgreichste Abteilung des TUS Kappeln. Sie haben 58 Mitglieder (11 Damen) und stellen für Wettkämpfe 5 Mannschaften, zudem mehrere Jugendliche die im Training an den Wettkampfsport herangeführt werden.

 

Es schießen

Schützen beim Schießen auf dem Schießstand im Sportheim

 

Nach dem Abstieg der 1. Mannschaft 2015, schoss diese mit der 2. Mannschaft und 3. Mannschaft 2016 in der Kreisliga im Schützenkreis 8 Lauterecken. Die 4. Mannschaft startete 2016 in der Kreisklasse. Sie besteht großteils aus Jugendschützen. Erwähnen sollte man noch, dass die 3. Mannschaft 1998 und 2007 sich einen Meistertitel holen konnte.

Schützen beim Schießen auf dem Schießstand im Sportheim

 

Hauptsächlich wird Luftgewehr geschossen, aber auch Luftpistole, Kleinkaliber und Sportpistole. Der Verein hat im Sportheim eine moderne, automatisierte Schießanlage mit 10 Ständen. Offizielles Training ist Freitags ab 18:30 für die Jugendlichen und danach für die Aktiven. Im Verein schießen kann man ab 12 Jahren, wobei Anfängern ein Vereinsgewehr, Munition und Scheiben gestellt wird und natürlich erhalten sie eingehende fachliche Unterweisung im Jugendtraining. Jeweils Pfingsten findet in Kappeln unter den Eichen "Hinner Romrich" das große Schützenfest statt. Jung und Alt können mit dem Luftgewehr, mit einem KK-Gewehr, einem Lichtgewehr für die kleinen oder beim Pfeilwerfen um Pokale und Medaillen kämpfen.

 

Kontakt über:

Axel Neu

Weiherwiese 2

67744 Kappeln

Tel.: 06382-6289

 

Weihnachtsfeier 2012
Ehrung der Vereinsmeister im Jugendbereich
Benjamin Allenbacher, Axel Brühl, Michelle Neu, Carolin Heinz , Franziska Lauf, Axel Neu Nicklas Braun, Paul Weiss, Jessica Heinz, Niklas Brühl, Mirko Braun.
Nicht auf dem Bild: Jessica Remme, Luca Vogel.