Kulturverein Kappeln

Der Kulturverein Kappeln ging aus den Arbeitskreisen zum Programm Dorferneuerung hervor und wurde im November 2000 gegründet.

Der Kulturverein Kappeln hat sich die Pflege und den Erhalt der ländlichen Heimat und des heimatlichen Brauchtums zum Ziel gesetzt. Er unterstützt die Erhaltung gemeinnütziger Anlagen der Gemeinde, übt beratende Funktion bei der Dorferneuerung aus und veranstaltet Feste. Jedes Jahr am 11. November wird für alle Kinder ein Martinsumzug mit Geschichten vorlesen und Kinderglühwein und heißen Würstchen veranstaltet.

Für jeden neugeborenen Kappeler Bürger pflanzt der Kulturverein Kappeln einen Geburtenbaum mit Namensschild.
Außerdem unterstützt der Kultuverein die Kappeler Homepage.

 

 

Der Kulturverein hat die Aufstellung von Begrüßungsschildern an den drei Ortseingängen unterstützt und gefördert. Am Gemeindearbeitstag wurden Fundamente betoniert. Die Schilder sind inzwischen fertiggestellt.

 

Eine der wichtigsten Veranstaltungen des Kulturvereins ist die Austellung "Kunst in alten Mauern" die 2016 zum fünften Mal statt fand.

 

Einige Bilder der "Kunst in alten Mauern 2016"

 

Rückblick auf die "Kunst in alten Mauern 2011"

 

 

Seit seiner Hauptversammlung am 04.02.2011 setzt sich der Vereinsvorstand des Kulturvereins Kappeln wie folgt zusammen:

 

Kontaktanschrift:

Kulturverein Kappeln
Thomas Schappert
Hauptstraße 28
67744 Kappeln
Tel.: 06382/403727